SchweizUSA
 
 
ChinaMed Zentrum in Basel (Schweiz)
 
ChinaMed ZentrenSchweizBadenBaselBernBielChur   Lachen SZ  Landquart   LuzernOltenPfäffikon SZ   RothristSchwyz   SittenSolothurnSt. GallenThunUzwilWilZürichZürich-Waid




Webdesign
& CMS
by onelook
Links
 
AdresseLageplanTeamLeitungTCM-TherapeutenMed. PraxisassistenzDolmetscherKostenNewsEventsAnmeldungFeedbackDownloadPartner

TCM-Therapeuten

Frau LI Zhengfen  

TCM-Therapeutin
 

1980-1985
Studium an der Universität Henan für Traditionelle Chinesische Medizin mit Abschluss "Bachelor of Traditional Chinese Medicine"
1985-2001
Forschung, Lehre und Anwendung der traditionellen chinesischen Therapien: Akupunktur, Phytotherapie und Massage am Universitätskrankenhaus der medizinischen Hochschule Henan
1996
Chefärztin für TCM am Universitätskrankenhaus Henan
1997

Professorin/Medizinische Gutachterin,
Leiterin der Abteilung für Akupunktur am Universitätskrankenhaus Henan
2001-2004
TCM-Therapeutin am CMZ Zentrum, Solothurn
seit 2004
TCM-Therapeutin im ChinaMed Zentrum, Basel


Spezialitäten
Schmerzkrankheiten und Neuralgien (Kopfweh, Migräne, Trigeminusneuralgie, Ischias, Hexenschuss, Diskushernie), Erkrankungen der Atemwege,  Verdauungsprobleme, Fibromyalgie, Rheuma, Sportverletzungen), Begleiterscheinungen und Komplikationen bei Tumorbehandlungen.
Alle Arten von Hautbeschwerden, insbesondere Akne, Gürtelrose.
Heuschnupfen, Schlafstörungen, Depressionen, Müdigkeit und Energieverlust, Nackenverspannungen, gynäkologische Beschwerden, Klimakterium und Menstruationsprobleme, Kinderwunsch.
Probleme des Bewegungsapparates (Arthritis und Arthrose, Fibromyalgie, Rheuma, Sportverletzungen)

Wichtigste Behandlungsmethoden:
Akupunktur, Kräutertherapie, Moxibustion, Schröpfen

ZSR-EMR   Nr. O299462
ZSR-ASCA Nr. O299462

 

 
 

Frau ZHAO Guihua  

TCM-Therapeutin
 

1977 - 1982
Studium der Traditionellen Chinesischen Medizin, Universität Liaoning, China, mit Abschluss "Bachelor of Traditional Chinese Medicine"
1982 - 1999
Ärztin/Chefärztin für TCM, Municipal Central Hospital, Dalian, China
1999 - 2002
TCM-Therapeutin, ChinaMed Zentrum, Basel
2002 - 2003
Leiterin der TCM-Abteilung, Municipal Central Hospital, Dalian, China
seit 2004
TCM-Therapeutin, ChinaMed Zentrum, Basel


Spezialitäten
Schmerzkrankheiten und Neuralgien (Kopfweh, Migräne, Trigeminusneuralgie, Ischias, Hexenschuss, Diskushernie), Erkrankungen der Atemwege,  Verdauungsprobleme, Fibromyalgie, Rheuma, Sportverletzungen), Begleiterscheinungen und Komplikationen bei Tumorbehandlungen.
Alle Arten von Hautbeschwerden, insbesondere Akne, Gürtelrose.
Heuschnupfen, Schlafstörungen, Depressionen, Müdigkeit und Energieverlust, Nackenverspannungen, gynäkologische Beschwerden, Klimakterium und Menstruationsprobleme, Kinderwunsch.
Probleme des Bewegungsapparates (Arthritis und Arthrose, Fibromyalgie, Rheuma, Sportverletzungen)

Wichtigste Behandlungsmethoden:
Akupunktur, Kräutertherapie, Moxibustion, Schröpfen


ZSR-EMR   Nr. L807961
ZSR-ASCA Nr. L807961

 

 
 

Frau AREGGER Meggie  

Akupunktur und TuiNa / AnMo Therapeutin
 

Meggie Aregger hat ein 6-jaehriges Studium in Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bei der ChiWay Akademie in Winterthur, absolviert.  Ihre Ausbildung umfasste die Schulmedizin in Anatomie, Physiologie und Pathologie, TCM Grundlagen, sowie auch Akupunktur und Tui-Na An-Mo Massage.
 
Ihr Fachwissen ist in Rheinfelden, Frick, Olten sowie auch in Basel gefragt.  Sie ist im Ferti Suisse Zentrum für Kinderwunschbehandlung, Frauen- und Männermedizin tätig und ab 2017 durften wir Meggie Aregger bei uns im ChinaMed zum Team zählen.

Spezialist für:
Ihr Spezialgebiet ist der Bewegungsapparat (orthopädische Krankheiten, Rücken-, Nacken-, Gelenkstörungen, Sportverletzungen usw.) aber sie behandelt oft auch Patienten mit Beschwerden der Innere Medizin, Magen-Darm-Erkrankungen, Menstruationsstörungen, Allergien, Schlafstörungen, Burnout und Erkrankungen aus neurologischem Ursprung bzw. Migräne, Trigeminusneuralgie, Tinnitus und periphere Neuropathien. 

Wichtigste Behandlungsmethoden:
Tuina-Massage, Akupunktur (Körper-, Ohr-, Elektroakupunktur), Moxibustion, Schröpfen, GuaSha, Tapen

ZSR-EMR   Nr. K057763

 
 
Disclaimer      Drucken