SchweizUSA
 
 
ChinaMed Zentrum in Biel (Schweiz)
 
ChinaMed ZentrenSchweizBadenBaselBernBielChur   Lachen SZ  Landquart   LuzernOltenPfäffikon SZ   RothristSchwyz   SittenSolothurnSt. GallenThunUzwilWilZürichZürich-Waid




Webdesign
& CMS
by onelook
Links
 
AdresseLageplanTeamLeitungÄrzteMed. PraxisassistenzDolmetscherKostenNewsEventsAnmeldungFeedbackDownloadPartner

News

Heuschnupfen  

 

Im Frühling und Sommer ist der Heuschnupfen bei vielen Menschen ein Thema, das ihre Lebensqualität  einschränkt und den Aufenthalt und Spaziergänge in der Natur fast unmöglich macht.  Für immer mehr  Menschen werden die schönen Frühlings- und Sommertage mit den Pollen in der Luft, den wunderschönen Blumen und Grüser,   getrübt durch Juckreiz, verstopfte Nase und andere Symptome des Heuschnupfens.

In den vergangenen 30 Jahren ist die Häufigkeit der Pollenallergien in industrialisierten Ländern dramatisch gestiegen - so auch in der Schweiz.

Die Traditionelle Chinesische Medizin verschafft nachhaltige Linderung, da sie sich nicht nur auf die Unterdrückung der Symptome beschränkt sondern die "Wurzeln des Baumes" behandelt.

 
 

GRIPPE-PRÄVENTION  

 

Viele Menschen leiden im Herbst und Winter unter lang anhaltender und wiederkehrender Grippekrankheit. Besonders bei Wetterwechsel treten die Grippesymptome auf. Die Symptome sind stärker und deutlicher als bei Erkältungen. Haben Sie starken Husten? Leiden Sie unter Schnupfen oder Halsweh? Dann sollten Sie weiter lesen.

Wenn der Körper zu wenig widerstandsfähig ist, wird er einfacher von Grippeviren angegriffen. Oft erfahren wir Stress und Nervosität während der Arbeit. Ungesundes Leben, wie Rauchen und Alkoholgenuss führen zu einem Qi-Stau. Diese Umstände schwächen die Widerstandsfähigkeit des Körpers.

Gesundheit bedeutet Gleichgewicht. Die Traditionelle Chinesische Medizin kann Ihnen mit Akupunktur und Chinesischen Kräutern helfen, die Harmonie des Organismus sowie die Balance zwischen Yin und Yang zu erlangen und die Körperkonstitution zu stärken.  

 
 

Das Burnout-Syndrom  

 
 

Das Burnout-Syndrom ist ein häufiges Krankheitsbild in der heutigen Gesellschaft geworden, nicht nur bei Managern, sondern auch bei anderen Berufsgruppen und bei Hausfrauen. Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsstörungen, Leistungsabnahme und psychische Verstimmungen beeinträchtigen die Lebensqualität erheblich.

Die Ursachen dafür liegen zumeist in der heutigen Lebensweise. Hektik und Stress, Leistungsdruck, psychische Anspannung, lange Arbeitszeiten, Schlaf- und Bewegungsmangel lassen keine Zeit für Erholung und Abschalten. Körper und Geist können sich so nicht mehr in genügendem Mass regenerieren. Darüber hinaus wird der geschwächte Organismus anfälliger für andere Krankheiten, z.B. Erkältungen. Bei länger dauernden Belastungsphasen können sich Schlafstörungen, Depressionen oder ein zu hoher Blutdruck entwickeln.

Die Traditionelle Medizin kennt seit langem Methoden zur Revitalisierung von Körper und Geist. Es ist grundlegend, dass Arbeit und Erholungsphasen sich folgen müssen. Zusätzlich können mit Kräutertherapie, Tuina-Massage oder Akupunktur, Ernährungs- und Bewegungstherapien (z.B. Qi Gong, Tai Ji) Mangelerscheinungen behoben und die Lebensenergie wieder aufgebaut werden

 
 

KOOPERATIONSPARTNER VON CHINAMED IST DIE LINDENHOFGRUPPE  

 

(Lindenhofspital, Klinik Sonnenhof, Engeriedspital)



Gemeinsamer Flyer von ChinaMed und der Lindenhofgruppe zu Downloaden Chinamed Web4321

 
 
 
Disclaimer      Drucken