Frau Dr. chin. LI Yangfan im ChinaMed Zentrum Bern

Therapeutin für Traditionelle Chinesische Medizin TCM
1996 - 2001:  
Studium der TCM an der Guangxi University of Chinese Medicine, Guangxi
Abschluss: Chinesische Approbation Bachelor // Major: Akupunktur und Moxibustion

2002 - 2005:
Abschluss: Chinesische Approbation Master der TCM an der Guangxi University of Chinese Medicine, Guangxi

2005 - 2008: 
Abschluss und Zertifikat des Ph.D. (Doktorat) an der Shanghai University of Traditional Chinese Medicine, Shanghai

2012 – 2014:  
Weiterbildung an der Guangxi University of Chinese Medicine:
Zusatzzertifikat  der Phytotherapie (Kräuter)
Zusatzzertifikat der Tui-Na Massage

2009 - 2015: 
Abteilungsleiterin und Chefärztin des Ruikang Hospital Affiliated of Guangxi University of Chinese Medicine sowie Lehrperson für Akupunktur und Moxibustion am Ruikang Hospital in Guangxi.

seit  2015:      
TCM-Spezialistin bei ChinaMed in Bern
(Akupunktur, Phytotherapie, An-Mo/Tui-Na Massage, Ohr-Akupunktur, Schröpfen, Moxibustion)

mehr als 25 veröffentliche Artikel über Heilmethoden mit der TCM (davon 13 als Hauptautorin)

Spezialisiert auf:
  • Schmerzkrankheiten und Neuralgien (Kopfweh, Migräne, Trigeminusneuralgie, Ischias, Hexenschuss, Diskushernie)
  • gynäkologische Beschwerden (Kinderwunsch, Menstruationsbeschwerden, ausbleibende, zu starke oder zu schwache Menstruation, Schwangerschaftsbeschwerden, Geburtsvorbereitung)
  • Erkrankungen der Atemwege,
  • Verdauungsprobleme
  • Probleme des Bewegungsapparates (Arthritis und Arthrose, Fibromyalgie, Rheuma, Sportverletzungen)
  • Begleiterscheinungen und Komplikationen bei Tumorbehandlungen.
ZSR-EMR-Nummer: L634362