Chinesisches Jahr des Metall-Büffels im ChinaMed Zürich-Hottingen, Praxis Miriam Zoccolan

Jahr des Metall-Büffels: Bedeutung des chinesischen Sternzeichens Büffel

Das turbulente Jahr der Metall-Ratte, das im Zeichen der Corona-Pandemie stand, wird am 12. Februar 2021 vom Metall-Büffel abgelöst. In der chinesischen Astrologie gilt der Büffel als sicherheitsliebendes, bodenständiges Sternzeichen. In der westlichen Astrologie ist sein Pendant das Erdzeichen Stier.

Ein Jahr des Büffels ist leider kein Jahr des einfachen Glücks und leichten Gewinns. Nun fällt uns nichts in den Schoß. Erfolge müssen hart erarbeitet werden. Wer nicht am Ball bleibt, könnte scheitern. Beständigkeit, Sorgfalt und Fleiß werden jedoch reich belohnt. Insgesamt also ein faires Jahr, in dem man das erhalten kann, was man verdient.
 

Bedeutung des Büffel-Jahrs in Verbindung mit dem Element Metall 

Das Element Metall verstärkt die bodenständigen Eigenschaften des chinesischen Tierkreiszeichens Büffel noch zusätzlich. Harte Arbeit zahlt sich aus. Der Metall-Büffel verbindet die Vergangenheit mit der Zukunft. Rückschau und Planung sind gleichermaßen von Bedeutung: Blicken Sie zurück, um Fehler der Vergangenheit zu erkennen, und Ihre Sache in Zukunft besser zu machen.

Jahr des Metall-Büffels 2021: Dient der Erholung von Turbulenzen 

Laut chinesischer Astrologie kann das entspannende, ruhige Yin des Büffels in diesem Jahr der Erholung von den Turbulenzen des letzten Jahres dienen. Das kann sowohl für die persönliche Gesundheit als auch für die allgemeine Wirtschaft und Politik gelten. Hoffen wir, dass die chinesische Astrologie recht haben wird.