Stärkung des Immunsystems im ChinaMed Zentrum Pfäffikon SZ

Die Traditionelle Chinesische Medizin blickt auf eine Jahrtausende alte Tradition in der Behandlung von Atemwegsinfektionen zur Eindämmung von Pandemien zurück. China war auch eines der ersten Länder in der Menschheitsgeschichte, wo das Prinzip von Impfungen angewandt wurde.

Ein wichtiger Grundsatz dieser fernöstlichen Heilmethode ist die Früherkennung von Schwächen im Immunsystem, noch bevor es zu Krankheitssymptomen kommt. In China wurden schon vor Tausenden von Jahren äussere und innere krankmachende Faktoren erkannt und darauf basierend gezielte Empfehlungen für die Gesundheit gemacht.

Die TCM stärkt das Immunsystem Patienten-spezifisch durch den Einsatz von Akupunktur, Kräutermedizin, Ernährungsberatung und körperlichen Übungen. Unsere Spezialisten bei ChinaMed beraten Sie gern bezüglich Ihrer Gesundheit während der Pandemie, insbesondere zur Stärkung des Körpers!